Kinder

Fasching mit Tiefsinn – Clowns sind böse, Prinzessinnen sind hässlich

1. Februar 2018

Fasching mit Prinzessin Melanie, der Dreizehnten…

Im Allgemeinen realisiere ich den Start in die sogenannte fünften Jahreszeit erst, wenn im Lokalprogramm Qualitäts-Sendungen wie „Jeck erst recht!“ laufen. „Ach schon wieder Fasching, dann sind ja bald Ferien…“ denke ich. In München berührt der Fasching wenig Menschen. Für den gemeinen Rheinländer beginnt aber erst jetzt der Spaß in seinem Leben. Fasching/ Karneval: In München ignoriert, in Düsseldorf zelebriert. Oftmals argumentiert der Düsseldorfer Jeck der Karneval sei eben das Pendant zur Wiesn’n – hier wie da verkleidet man sich und trinkt viel Alkohol. Ja, genau!! Diese so falsche Einstellung erklärt jedoch, warum die Düsseldorferin auf das bayuwarische Traditionsfest mit einem Glitzerdirndl kommt – sie denkt, sie muss ein Kostüm tragen! Ich finde den Fasching seltsam. Bei Prunksitzungen wird der Narhallamarsch eingespielt, sodass der schnapsseelige Zuschauer weiß, dass es eben lustig war. Friseur- und Schneidermeisterinnen leben ihre wildesten Fantasien an Faschingsprinzesinnen mit Namen „Melanie, die 13.“ aus. Stadtferne Bewegungsheldinnen springen in unglaublich glänzenden, hautfarbenen und dennoch blickdichten Strumpfhosen in den Spagat und winken hysterisch. Aber es gibt eben Menschen, die lieben das.

Eine Prinzessin zu Fasching! EINZIGARTIG!

Als ich vorpubertär war, gab es folgende Kostümoptionen für Kinder: Jungs – Cowboy (manch einer war dermaßen oft ein Cowboy, dass er den Spitznamen Peitsche noch heute trägt…), Indianer, Ritter oder Clown. Mädchen – Pippi Langstrumpf, Hexe, Indianerin oder Prinzessin. Oder die zukunftsorientiert-genderneutrale Option Punker. Heute jedoch sind dank Stephen Spielbergs Remake von „ES“ und amerikanischer Horrorclowns (einer im weißen Haus!) Clowns nicht mehr so lustig. Vielleicht fehlt auch einfach der Bezug zum Witz – früher musste man sich zum Beispiel ein regungsloses, groteskes Gesicht hinschminken, um ein Clown zu sein. Heute ist das dank Botox nicht mehr nötig. Das Kostüm wurde mainstream. Der Klassiker Prinzessin hält sich zwar, ist aber fest in amerikanischer Hand. Denn es sind ALLE Disneyprinzessinen!!! Es lebe das Merchandising. Neben Anna uns Elsa gibt es auch Kostüme für die Klassiker-Zeichentrick-Frauenbilder. Im Disney-Store finden sich Absurditäten wie „nachtleuchtende Tinkerbell-Kostümschuhe im Peep-Toe-Design mit Keilabsatz“ – für Dreijährige!

Tiefenpsychologie und Tiefsinn im Fasching

Gehen wir mal davon aus, dass die Mütter bei der Kostümauswahl des Nachwuchses mitbestimmen. Was denkt sich Zoe-Michelles Mutter, wenn sie ihrem dreijährigem Sprößling Peep-Toes mit Keilabsatz anschnallt?

A: Lebe und liebe die Prinzessin in Dir!

B. Vergiss die Gleichberechtigung, die gibt’s eh nicht.

C: Ich hätte auch gerne Schuhe, die in der Nacht leuchten.

D: Zum Glück musste ich nichts selber machen, sondern konnte Alles kaufen.

Gut, Hauptidee eines Kinderfaschingskostüms soll wohl keine satirische Gesellschaftskritik sein. Zuindest aus Kindersicht. Meine Kinder bevorzugten in den vergangenen Jahren Kostüme wie Ninja, Tiger oder -siehe Bild- Minion und Spiegelei. Aber auch in diesem Jahr treten die mütterlichen Kostümideen wieder gegen die der Kinder an.
Heuer habe ich als Vorschlag für die Kleinen:

  • Beatrix von Storch (ich finde das geht schon in die Richtung grotesk/ Clown…),
  • russischer Dopingbeauftragter
  • GroKo (Merkel, Seehofer und Schulz ein EINEM Kostüm!!)
  • Aubameyang – mit BVB-Trikot und Pflichtgefühl
  • Abgas-Testaffe

Wahrscheinlich setzen die Kinder wieder ihre Ideen durch. Vielleicht ist es auch einfacher ein selbsterklärendes Ballerina-Kostüm zu tragen. AfD-Funktionärin ist möglicherweise zu weit weg von Kindergartenkindern…
Wenn ich heuer gezwungen werde mich zu kostümieren, kleide ich mich komplett in rosé, packe mir zwei rosafarbene Luftballons unter die Arme, weise auf meine Kinderschar und sage: Ich bin eine GEBÄRMUTTER. Dieser Wortwitz erspart weitere karnevalistische Nachfragen…

Für alle, die es mögen gilt: HELAU, ALAAF und an meine Heimat ein

dreifaches TILLY JOHOO !!!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.