Kaufen, Schnick und Schnack

Campino, Peter, der Wolf, Hollywood

18. November 2015

Peter und der Wolf – leicht gemacht!

Ich bin ein großer Fan von Vereinfachung von Prozessen. Und auch ein Verfechter davon, dass bereits Kindern eine gewisse außerlehrplan-befindliche Allgemeinbildung zuteil werden sollte. Daher finde ich es super, wenn meine Kinder mittels altersgerechter Hörspiele etwas Wissen verpasst bekommen. Also Wissen auf (CD-)Knopfdruck… Und wenn die Erzälungen auch noch spannend sind und ein Super-Punk der Erzähler ist, macht es auch den Kindern Spaß etwas zu lernen. Wie hier, bei der Geschichte „Peter und der Wolf in Hollywood“.

Alter Wolf in neuem Schafspelz

Sergej Prokofjews Gechichte von Peter und dem Wolf kennt wohl Jeder. Sie ist ein klassischer Musik-Klassiker und feiert 2016 ihren 80. Geburtstag. Doch wie viele Klassiker erfährt auch diese Geschichte nun eine Verjüngung und einen Transport ins nachvollziehbare Hier und Jetzt. Wobei das Hier in Los Angeles ist und Peter ein introvertierter russischer Exiljunge ist, der bei seinem Hippie-Surfer-Opa wohnt, weil seine Eltern gestorben sind. Und Opa arbeitet als Gärtner bei einem Hollywood-Star – natürlich. Auch der Wolf ist nicht mehr „der Alte“, sondern ein übersättigter Zoobewohner, der aus seinem Gehege ausbricht und sich gen Hollywood aufmacht. Daraufhin beschließt Peter ein Held zu sein -so wie Superman-  und den Wolf zu jagen…

Campino, der Punk-Märchenonkel

Tote-Hosen-Sänger und Altpunk Campino zeigt sich hier als gefühlvoller Erzähler. Das Bundesjugendorchester spielt unter der Leitung von Alexander Shelley die Musik ein. Doch nicht nur Stücke aus der Feder von Prokofjew, sondern auch Werke von Wagner, Puccini und Schumann sind zu hören. Neben dem unter der Deutschen Grammophon (Universal Music) erschienenem Hörspiel mit 18 Stücken wurde von dem New Yorker Studio Giants-are-Small eine künstlerische App entwickelt, die Kinder spielerisch und altersgerecht an klassische Musik heranführt – verbunden mit dem Abenteuer gemeinsam mit Peter den Wolf zu fangen…  Spannung, Spiel – und, nein keine Schokolade, sondern Musik und Kunst.

„Für mich ist das Spannende an dieser Erzählung, dass sie den Kindern auf eine sehr subtile aber, einfache und herzliche Art und Weise handgemachte Musik näherbringt. Eigentlich ist es eine One-Man-Show mit einem Orchester, wobei der One-Man klar die Nebenrolle spielt.“// Campino

Peter und der Wolf in Hollywood, für 16,99€ (CD). Erschienen als Hörspiel und App am 13. November 2015.
Strategisch günstig für das Weihnachtsgeschäft…

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply